Lavendel

Superfood Lavendel - Wirkung, Inhaltsstoffe und Anwendung

Von Isabella Hresc

Lavendel

Der Lavendel ist heute eine der bekanntesten und am meisten verwendeten Heilpflanzen in Europa. Sein Name kommt vom Wort "lavare", was so viel viel "waschen" oder "klären" bedeutet. 

Der Lavendel in der Signaturlehre

In der Signaturlehre gehört der Lavendel den Merkurpflanzen an. Dem Merkur werden vor allem die Vermittlung von Informationen, die Herstellung von Verbindungen, Lernen und Wissen zugeordnet. Dementsprechend unterstützen Merkurpflanzen die Kommunikation, Konzentration und Lernfähigkeit des Menschen. 

Die violette Farbe des Lavendels weist der Signaturlehre nach auf seine Wirkung auf unseren psychischen und geistigen Bereich hin. Der Lavendel gibt uns Ruhe und Kraft, er ermöglicht einen ungetrübten Blick auf Situationen und hilft uns dabei klare Entscheidungen treffen zu können. Die Heilpflanze hilft außerdem Menschen, die ihre Aggressionen nach Innen oder sich selbst richten, ihre aufgestauten Gefühle loszulassen und empfiehlt sich daher für Personen, die einem cholerischen Grundtemperament unterliegen. 

Die Wirkstoffe des Lavendels 

Die wirksamen Pflanzenstoffe des Lavendels befinden sich in seiner Blüte. Sie enthält ein ätherisches Öl, das zum größten Teil aus Linalylacetat und Linalool besteht. Weitere Inhaltsstoffe sind Lavandulylacetat, verschiedene Gerbstoffe, Phytosterole und Triterpene. Außerdem stecken in der Pflanze wichtige Vitamine wie Vitamin A, B, und E sowie Mineralstoffe wie Kalzium und Eisen. 

Linalylacetat und Linalool 

Mit einem Anteil von ca. 85%, sind die wichtigsten zwei Inhaltsstoffe des Lavendels Linalylacetat und Linalool. 

Linalylazetat wirkt vor allem auf unsere Psyche. Es beruhigt das zentrale Nervensystem und besänftigt übermäßige Gefühlsregungen. Daher wird der Lavendel oft als "Seelenpflanze" anerkannt.

Auch Linalool hat eine schlaffördernde, sedierende und beruhigende Wirkung auf den Körper und ist mit ca. 35% großteilig im ätherischen Öl der Heilpflanze vorhanden. 

Steckbrief Lavendel

📍 Vorkommen: Europa

🌸 Verwendete Pflanzenteile: Blüte

🌀 Wirkung: entspannend, ausgleichend, Entscheidungshilfe, fördert Energiefluss, schlaffördernd, lindert Reizbarkeit und Aggressionen, nimmt Verzweiflung

♾️ Einsatzgebiete: Schlafstörungen, Angstzustände, Unruhezustände, Herzstärkung, Inneres Ungleichgewicht

 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen